Bowers & Wilkins erweitern mit Flex das hauseigene Multiroom-System

Das englische Unternehmen Bowers & Wilkins bietet mit der in Eigenproduktion entwickelten „Formation“ Technologie eine Lösung für die heimischen vier Wände an, die nicht nur ein überzeugendes Klangerlebnis liefern soll, sondern darüber hinaus dank der kabellosen Technik ein einfaches Multiroom-Streaming System bietet. Bisher bestand das Komplettsystem aus dem Lautsprecherpaar „Duo“, einer Soundbar, dem Subwoofer, dem Zweikanal-Lautsprecher „Wedge“ sowie dem sogenannten Hub, der zur Einbindung von klassischen HiFi-Anlagen verwendet wird.

Nun gibt der Hersteller von Audiogeräten bekannt, dass das Multiroom-System durch den neu entwickelten „Flex“ erweitert wird. Hierbei handelt es sich um einen recht kompakten Mono-Lautsprecher, der es gerade einmal auf eine Höhe von 22 Zentimetern bringt. Er kann entweder alleine eingesetzt werden oder mit einem zweiten Flex-Lautsprecher Stereosound erzeugen. Als Mitglied des „Formation“-Teams lässt er sich natürlich auch problemlos in ein 5.1-System integrieren.

Der Flex lässt sich problemlos in 5.1-Systeme integrieren.

Die technischen Daten

Für den knackigen Sound des kleinen, aber feinen Lautsprechers sorgt der 25 Millimeter große Kalottenhochtöner in Kombination mit einem 10 Zentimeter Tief-/Mitteltöner. Während der Hochtöner auf eine doppellagige Aluminiummembran setzt, verwendet der Tief-/Mitteltöner eine klassischere Gewebemembran. Die Leistung des verbauten Verstärkers wird vom Hersteller mit 2x 50 Watt angegeben.

Wie auch die anderen Vertreter des „Formation“ Systems bietet auch der Flex eine Nutzung von Spotify Connect, Roon und AirPlay 2 sowie die Verwendung von aptX HD über Bluetooth. Eine Verbindung in das heimische Netz findet entweder über das kabelgebundene LAN oder kabellos über WLAN statt.

Der Flex wird in den nächsten Tagen für eine UVP von 450€ in den Handel kommen.

Share:

Author: Soundfans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.